Stuttgart-Vaihingen/Rohr

Wir in Stuttgart

Veranstaltungskalender

<<  <  Aug 19  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3  4
  5  6  7  8  91011
12131415161718
19202122232425
262728293031 

Aktuelles von Ute Vogt

20. August 2019

  • Zu Gast bei „Schule als Staat“ am Paracelsus-Gymnasium in Stuttgart-Hohenheim

    Als erstes beantrage ich ein Visum, das ordnungsgemäß abgestempelt wird und dann geht es los mit dem Aufenthalt im Paradonischen Königreich. Heute ist Festakt: Königin Anna-Lena ernennt den Premierminister, der dann die drei anderen Minister seines Kabinetts vorstellt. Nur eine Ministerin ist dabei - für Gesundheit und Hygiene.

  • Am Ende freuen sich alle wie Bolle

    Jetzt im Juli fand eine Berlinfahrt einer Besuchergruppe mit Bundestag, Kanzleramt und Schifffahrt auf der Spree statt. Auf Einladung von mir nahmen 50 interessierte Bürgerinnen und Bürger an einer viertägigen politischen Informationsfahrt des Bundespresseamtes teil. Dieses Mal waren vier Einrichtungen aus dem sozialen Bereich mit dabei.

  • Sprache ist der Schlüssel zur Integration

    Ich besuchte starke Frauen beim Integrationskurs der AWO: 15 Frauen, die meisten mit kleinen Kindern, nutzen die Chance, bei der Arbeiterwohlfahrt den Kurs B 1 zu besuchen. Jeweils an vier Wochentagen, rund eineinhalb Jahre lang, gesamt 900 Stunden wird gemeinsam gelernt.

  • Lara Joyce bei "Jugend und Parlament" in Berlin

    Einmal Abgeordneter sein, das Reichstagsgebäude frei erkunden und im Plenarsaal am Rednerpult stehen. All das wird durch das Planspiel Jugend und Parlament in Berlin möglich gemacht, bei dem der Gesetzesgebungsprozess mit fiktiven Rollen und Fraktionen simuliert wird.

  • Das Recht von Mädchen auf Bildung und Gesundheit in Krisen- und Konfliktgebieten

    "Bildung ist die mächtigste Waffe, um die Welt zu verändern“, so hat es Nelson Mandela treffend formuliert. Und ich will anfügen: Wer bei der Bildung von Mädchen ansetzt, gibt nicht allein einem einzelnen Menschen eine Chance, sondern löst in der Regel damit viele weitere Bildungserfolge in den Familien aus.

  • Endlich mehr Geld für gesetzliche Betreuer

    Der Bundesrat muss jetzt mitziehen. Am Donnerstag hat der Deutsche Bundestag das Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung beschlossen. "Das Gesetz bedeutet eine durchschnittliche Vergütungserhöhung um 17 Prozent", zeigt sich Ute Vogt mehr als zufrieden. 

  • Stuttgart profitiert enorm von der Städtebauförderung

    Seit 1971 gibt es Fördermittel zum Städtebau vom Bund. Tendenz, teilnehmende Kommunen und Erfolge steigend. "Die Grundidee der SPD ist, dass es nicht ums reine Bauen geht, sondern vor allem um die Einbeziehung der Anwohnerinnen und Anwohner und die Entwicklung eigener Konzepte pro Gebiet", erläutert die Stuttgarter SPD-Bundestagsabgeordnete Ute Vogt.